CAD/CAM Technik (CEREC)

CEREC (CEramic REConstruction System) ermöglicht die Herstellung und das Einsetzen einer Krone, eines Inlays oder einer Teilkrone aus Keramik innerhalb einer Sitzung – ohne Abdrücke und Provisorien – mittels CAD/CAM-Verfahren.

Diese Methode ist computergestützt und zeitsparend
Mittels einer speziellen Kamera wird der Zahn eingescannt und ein 3-D-Modell errechnet, auch der Gegenbiss kann schon in die Berechnungen einfließen.

Aus einem Keramikblock wird dann mittels dreiachsiger Schleifmaschine mit diamantierten Schleifkörpern die zahnfarbene Restauration ausgefräst und dann adhäsiv (verklebend) mit dem Zahn verbunden.

Menü